Thema als Feed (RSS 2.0) Thema als Feed (ATOM 1.0) Slawischer Bauer (FrühMi) Bekleidung

Einträge 1 bis 14 (von insgesamt 14 Einträgen)
Eintrag #1 vom 26. Apr. 2013 08:25 Uhr simon rauch  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um simon rauch eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Slawischer Bauer (FrühMi) Bekleidung

Hallo
Ich Suche Bilder Vorlagen Schnittmuster -
Um mir die Kleidung eines Slawischen Bauern aus dem Frühmittelalter zu rekonstruieren….
Würde mich über euere Hilfe freuen…
Vielen dank
Slawen Bauer

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #2 vom 26. Apr. 2013 10:49 Uhr Julia Rode  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Julia Rode eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Angaben

Nenn doch bitte Region und Zeit. Dann tut man sich leichter dir Ratschläge zu geben.

Bewertung:
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
  
Eintrag #3 vom 27. Apr. 2013 08:00 Uhr simon rauch  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um simon rauch eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht ist das nicht schon sehr genau? :-)

Hallo
Also die Gegend - ist heutiges Bayern - zur Tschechischen Grenze….
Die Zeit kann sich auf das ganze Frühmittelalter beziehen = 500 bis 1050n. Christus.
Am wichtigsten wäre mir Bekleidung die beim täglichen benutzen - angenehm zu tragen ist -
vor allem aber wenn es mal richtig heiss ist.
Ich weiss ja nicht ob ein Bauer oder Handwerker seine Tunika bei schweisstreibender Arbeit damals einfach ausgezogen hat!???? oder ob das nicht Sitte war….
Danke :-)

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #4 vom 27. Apr. 2013 13:04 Uhr Jens (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Jens eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Sehr genau

“Die Zeit kann sich auf das ganze Frühmittelalter beziehen = 500 bis 1050n. Christus.”
Also mal eben 550 Jahre. Zum Vergleich, das entspricht dem gleichen Zeitrahmen wie von Kolumbus bis jetzt.
Ja, das ist natürlich ungemein genau…
Zwecks “heiss” udn Kleidung: ich warne gleich vorab, ganz egal, welche Zeit du darstellen willst, ist die Prämisse “wir haben Veranstaltungen im Sommer, da ist es heiss, ich will Kleidung, die da angenehm zu tragen ist” die falsche. Wenn du luftige Klamotten willst, dann spiel Beachvolleyball. Historische Darstellung hat als Fokus die Nachstellung historischer Umstände. Und das kann auch heissen, dass man halt schwitzen muss, weil nicht jeder ne spezielle Garderobe für jedes Wetter hatte.

Bewertung:
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
  
Avatar
Eintrag #5 vom 28. Apr. 2013 12:46 Uhr Julia Rode  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Julia Rode eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Leider

Nein, das ist eher ziemlich ungenau. Wie bereits gesagt ist die Zeitspanne zu groß. Oberpfalz? Niederbayern?

Bewertung:
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
  
Eintrag #6 vom 01. Mai. 2013 13:58 Uhr simon rauch  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um simon rauch eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Vielen dank für eure HILFE!!!!

Danke für die tollen Schnittmuster und für die Hilfe zum Anfertigen meiner Kleidung…
Ich Wette wenn ich es ganz genau Wissen will -
seid ihr am ende wahrscheinlich zu überqualifiziert dafür….
LOL
Viel Spass euch noch
Adieu Externer Link

Bewertung:
Durchschnittlich 1 Sterne
Durchschnittlich 1 Sterne
Durchschnittlich 1 Sterne
Durchschnittlich 1 Sterne
Durchschnittlich 1 Sterne
  
Eintrag #7 vom 01. Mai. 2013 15:00 Uhr Martin Fischer  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Martin Fischer eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht @Simon: Ja,...

wahrscheinlich ist das so. Jens und Julia haben sich eigentlich doch sehr wohlwollend um dich gekümmert - insofern halte ich deine Ironie für völlig unangebracht.
Dass du verbal nachtrittst, zeigt (im besten Fall!), dass du dich einfach im Forum verirrt hast. Die Leute hier verstehen sich eben als “historische Darsteller” und beschäftigen sich - sofern sie diesen Anspruch ernst nehmen -intensiv mit ihren jeweiligen Epochen.
Du anscheinend nicht - stattdessen verhöhnst du völlig schmerzbefreit das Aneignen von differenziertem historischen Wissen als Überqualifizierung.
Falls es dir nicht klar sein sollte: Du brauchst anscheinend was anderes, nämlich irgendeinen Schnitt für eine Wochenendklamotte zum Zelten, abgesegnet von irgendwem, damit du es als “authentisch” verkünden kannst.
Sowas gibt es - z.B. in einschlägigen Internetshops oder auf einschlägigen Marktveranstaltungen.
Sowas ist auch nicht schlimm oder verwerflich - es ist nur ein anderes Hobby.
… kostet aber auch ein paar Euro und ein Mindestmaß an Initiative.
Jedoch in der Regel längst nicht soviel wie diese Living History-Angelegenheit…
- vor allem was die Zeit in Sachen Recherche angeht.
Kurz: Was mich stört ist, dass du - um’s mal metaphorisch zu bemühen - meinst, unbedingt nach der Hand schnappen zu müssen, die dir nicht nur irgendein Futter, sondern ein Futter, das dir auch ein “schönes Fell” machen würde, reichen will. Und zwar ebendarum.
Sowas wirkt - nun ja - ziemlich schlicht.
off-topic:
Da sowas wie in diesem Thread ja ständig passiert, hätte ich den Vorschlag, sowas wie eine Rubrik FAQs einzurichten - mit dem Hinweis an Neuzugänge, sich diese zu Gemüte zu führen (… am besten vielleicht zwangsweise mit der Registrierung!? - das wäre zwar der Tod der Aufklärung im Kantschen Sinne, aber zuweilen muss man den Menschen wohl zu seinem Glück zwingen…). Ich hege jedenfalls die irre Hoffnung, dass etwas derartiges eine Menge Ärger, Enttäuschungen und Schreibarbeit ersparen könnte…
… und vielleicht helf’ ich sogar dabei.
Gruß & schönen Maifeiertag
Mätes

Bewertung:
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
  
Eintrag #8 vom 01. Mai. 2013 19:18 Uhr simon rauch  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um simon rauch eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Slawischer Bauer (FrühMi) Bekleidung

vielen dank herr martin für deine hoch intellektuellen zeilen hier. Ich verstehe nur bahnhof….ich habe eine sehr einfache frage gestellt, wollte einen rat bzw. einen brauchbaren link im internet…wahrscheinlich bin ich viel zu einfach gestrickt, um sich hier auszutauschen…
ich schlage verbal nicht um mich und muss auch nicht mit hochgestochenen versen glänzen…aber klar, jeder wie er will….
grüß die hühner
PS: Ich wollte doch nur EIN BELIEBIGES SCHNITTMUSTER - ist das so schwer zu verstehen!!!

Bewertung:
Durchschnittlich 1 Sterne
Durchschnittlich 1 Sterne
Durchschnittlich 1 Sterne
Durchschnittlich 1 Sterne
Durchschnittlich 1 Sterne
  
Eintrag #9 vom 01. Mai. 2013 21:14 Uhr Martin Fischer  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Martin Fischer eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht @Simon: Nö, ...

… isses nich’ - ich versteh’ dich ganz gut, denke ich.
Aber wie du ja selber schreibst, verstehst du mich nicht, weil du meiner Erklärung nicht folgen konntest. Warum auch immer…
Bevor ich jetzt aber lang und breit versuchen werde, dir zu erklären, warum “Beliebigkeit” genau das ist, was der Idee dieses Forums total entgegensteht, mach’ ich’s kurz und empfehl’ dir einfach sowas:
www.bosau.net/joomla/[…]/132-fruehe-wikinger-tunik[…]
Das dürfte deinen Ansprüchen wohl genügen - falls zu warm, machste das Ding einfach aus Baumwolle!
Zufrieden?!
… das Problem ist: Dafür brauchste nicht dieses Forum, sondern nur eine beliebige Suchmaschine…
Ich wünsche dir jedenfalls eine Menge Spaß mit dem Teil und natürlich einen
schön’n Abend!
Mätes (… der sich heute Abend fragt, ob es wirklich wahr ist, dass alle Menschen gleichermaßen zur Freiheit bestimmt sind…)

Bewertung:
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
  
Eintrag #10 vom 01. Mai. 2013 21:18 Uhr simon rauch  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um simon rauch eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Slawischer Bauer (FrühMi) Bekleidung

Dankeschön für den Link
Das ist aber jetzt eher Wikinger mäßig - oder?
Hatten die die gleiche Kleidung?
MFG Slawen Bauer

Bewertung:
Durchschnittlich 1 Sterne
Durchschnittlich 1 Sterne
Durchschnittlich 1 Sterne
Durchschnittlich 1 Sterne
Durchschnittlich 1 Sterne
  
Avatar
Eintrag #11 vom 01. Mai. 2013 23:01 Uhr Daniela (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Daniela eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Bist Du ...

der “Simon mit dem Opel GT”? Wenn ja weiterlesen wenn nicht, dann nicht.
Ich versuch es Dir mal anders zu erklären:
> Ich Suche Bilder Vorlagen Schnittmuster
Um mir einen Himmel zu rekonstruieren.Würde mich über euere Hilfe freuen Vielen dank
Auto Bauer
< Nenn doch bitte Fahrzeug-Typ und Baujahr
> ist das nicht schon sehr genau? :-)
Also der Typ ist ein Opel- so Richtung Sportwagen.
Das Baujahr zwischen 1900 - 2009 n. Christus. Und das Material soll praktisch sein und leicht zu reinigen, vielleicht ein Spannbettlaken mit Klettverschlüssen?
< Ja, das ist natürlich ungemein genau…
Zwecks “praktisch”: ich warne gleich vorab, ganz egal, welches Auto Du reparieren willst, ist die Prämisse “praktisch und einfach” die falsche. Wenn du es einfach willst, dann kauf einen Neuwagen. Oldtimer Restaurierung hat als Fokus die Wiederherstellung historischer Autos. Und das kann auch heissen, dass man halt unpraktisches Material verwendet, dass aber dann zum jeweiligem Auto paßt.
Verstehst Du was hier gerade schief läuft? Ohne genauere Angaben kann Dir auch der Bemühteste keine Tipps geben.
Dannie
P.S.: Der GT ist wirklich “Hammer” geworden und beweist, das Du auch genug Durchhaltevermögen für dieses Hobby(Historische Darstellung) hättest. ;) Und glaub mir einfacher, oder schneller als der Wiederaufbau eines Autos ist es auch nicht.
P.P.S.: Bei der Slawenkiste kann ich Dir leider nicht helfen, da hab ich mehr Ahnung von alten Opeln ;D

Bewertung:
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
  
Eintrag #12 vom 02. Mai. 2013 08:19 Uhr simon rauch  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um simon rauch eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Suche immer noch :-)

Hallo
Ihr hättet mir aus diesem großen Zeitraum - egal welches Jahr - etwas anbieten können - das war meine Fragestellung….
Ich kann aber auch eine Angabe machen z.B.: 750 n. Chr. / Niederbayern / Slawe / Bauer
So jetzt bin ich aber mal gespannt :)
MFG

Bewertung:
Durchschnittlich 2 Sterne
Durchschnittlich 2 Sterne
Durchschnittlich 2 Sterne
Durchschnittlich 2 Sterne
Durchschnittlich 2 Sterne
  
Avatar
Eintrag #13 vom 02. Mai. 2013 09:48 Uhr Jens (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Jens eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Ihr hättet...

Ja, hätten wir. Wollen wir aber nicht. Erstens weil es eben keine Antwort auf deine Frage ist, und zweitens, weil diejenigen, die sich hier im Forum die Zeit nehmen, auf Fragen zu antworten, wenigstens als Gegenleistung ein Minimum an Eigenständigkeit möchten. Was Du absolut vermissen lässt, und dafür Kleingeistigkeit und Frechheit an den Tag legst.
Ich schlage vor, Du suchst Dir ein anderes Hobby, in der historischen Darstellung ist sowas der absolute Killer und Du damit fehl am Platz.

Bewertung:
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
  
Avatar
Eintrag #14 vom 02. Mai. 2013 09:50 Uhr Julia Rode  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Julia Rode eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Hm

Da wäre zuallererst die Grundliteratur. Ich nehme an, das hier www.amazon.de/[…]/3406311628 kennst du schon?
Vermutlich lässt sich in Regensburgs historischem Museum auch einiges finden www.regensburg.de/kultur/museen-in-regensburg/[…]/[…] oder aber ab 2018 in dem Museum der bayerischen Geschichte.
Die Ausstellung hier www.aid-magazin.de/[…]/Ostbayerns-slawisches-Mitte[…]?[…] ist leider schon vorbei, der Katalog aber scheinbar noch erhältlich. Das hier habe ich bei einer schnellen Quersuche auch noch gefunden www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/[…]/tempusvivit-21
Ich denke wenn du dir entsprechend eine genaue Region ausgewählt hast, kannst du die Funde listen und dich daran orientieren. Wie das bezüglich der regionalen Textilfunde ist, kann ich dir pauschal leider so nicht sagen. Kommt halt auf die Konservierung an (Bodenart usw.).
Vielleicht ist hier auch was Gutes drin: books.google.de/books?[…]

Bewertung:
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne