Thema als Feed (RSS 2.0) Thema als Feed (ATOM 1.0) was ist ein Vogt

Einträge 1 bis 13 (von insgesamt 13 Einträgen)
Eintrag #1 vom 23. Dez. 2002 18:37 Uhr Daniel Vokuhl  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Daniel Vokuhl eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht vogt

ich grüße euch,
ich habe eine frage:
was war ein vogt, burgvogt, landvogt und was waren seine aufgaben?
Widego von Gittelde

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #2 vom 24. Dez. 2002 00:53 Uhr Uwe Doms  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Uwe Doms eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Vogt [1]

Hallo Daniel,
das Lexikon des Mittelalters gibt an:
Vogt,Vogtei [1] Allgemein:
Den Begriffen “Vogt” u. Vogtei“ liegen lat. advocatus, advocatia zugrunde. Sie bezeichnen eine breite Palette von Institutionen. Gemeinsam ist den unterschiedl. Begriffsinhalten die Tatsache, daß Personen im Auftrag - oder zumindest formal beauftragt - Herrschaft ausübten, Verwaltung organisierten, Abgaben einzogen, Gericht hielten oder bei Prozessen die rechtl. Vertretung übernahmen. Die Beauftragung zur Stellvertretung war in ihrer Wirkung ambivalent. Sie konnte sowohl Herrschaft als auch Unterordnung begründen. Die Polyvalenz der Begriffe und die vielfältige Anwendbarkeit der zugrundeliegenden Tatbestände erschweren das Verständnis, verweisen aber zugleich auf Wesensmerkmale der ma. Verfassung, die Macht von Schutz ableitete und keine eindeutige Scheidung in ”privat“ und ”staatl." kannte.
……..
dann gehts 3 spalten lang ins spezielle.
zuviel zum abschreiben :)
Grüßle, Moses der Köhler

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #11 vom 25. Dez. 2002 18:04 Uhr Silvia (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Silvia eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Hinweis vom Admin

Tach!
Hier wurden einige Einträge, die nicht zum Thema gehörten, gelöscht.
Tschüs
Silvia Ungerechts
TV-Team

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #12 vom 10. Jan. 2003 21:15 Uhr Daniel Vokuhl  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Daniel Vokuhl eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Vogt

Hallo,
ich weiß jetzt was die aufgaben eines Vogtes waren, ordnung auf dem Markt zuhalten, gericht sprechen, die Interessen seines Herren zuvertretten usw.
Nun möchte ich wissen wie ein Vogt aussah. Er lebte im 12Jhd. im süd-westharz und kam aus dem Magdeburgerraum ursprünglich. Er hatte die aufsicht über einen “Ort” der Münz-, Markt- und Zollrecht hatte sowie Bergwercke die Silber zu Tage brachten und mehrere Morgen Wald.
Widego von Gittelde

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #13 vom 22. Jan. 2003 07:41 Uhr Joachim Meinicke  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Joachim Meinicke eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Vogt 1905

Habe gerade zufällig einen Nachweis für einen Vogt tätig noch 1905 in der preußischen Provinz Posen gefunden. In dieser Epoche wurden Vogte als Verwalter einzelner Gutsteile (z.B. Vorwerk) eingesetzt. Sie waren für den täglichen Betrieb und Ablauf zuständig und vertraten die Rechte und Interessen des Gutsherrn gegenüber der Dorfgemeinschaft. Aber auch in Belange der Politik und Moral mischten sie sich ein, galten oft als selbstherrliche Administratoren. Sein natürlicher Feind und Gegenspieler war somit der Dorfschulze, der die Interessen der Dorfgemeinschaft zu wahren hatte.
Gruß mitten aus der Familienforschung
Joachim
Martin Sprungala; Die deutsche Klostersiedlung Mauche und das Primenter Land; Bernardus-Verlag; Langwaden 2000

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #14 vom 14. Mrz. 2003 19:53 Uhr Daniel Vokuhl  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Daniel Vokuhl eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Vogt

Vielen dank Jochim das hat mir doch schon etwas weiter geholfen.
Nun bräuchte ich noch hinweise was ein Vogt um 1200 so getragen hat.
Wer kann mir da weiter helfen? Ich habe bis jetzt noch nicht in Büchern oder im Internet gefunden, bitte sagt mir bescheid.
Widego

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #15 vom 20. Mrz. 2003 09:03 Uhr Joachim Meinicke  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Joachim Meinicke eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht besondere Merkmale eines Vogtes?

Hallo Daniel, mir ist momentan nicht bekannt, ob ein Vogt um 1200 eine besondere Kleidung oder ein besonderes “Abzeichen” oder Zeichen seines Amtes getragen hat.
Unter
www.brandenburg1260.de/sachsenspiegel.html
kannst Du aber mal schauen, wie im 13. Jahrhundert verschiedene Stände / Berufe im Sachsenspiegel durch besondere Kleidung bildlich dargestellt/hervorgehoben wurden. Die Bilder waren so angelegt, daß sie für sich sprechen sollten. Vielleicht müßte ich den Sachsenspiegel noch mal mit Ruth nach einem Vogt durchsehen. Vielleicht wird er dort wirklich irgendwie besonders gekennzeichnet. Aber zeitlich liegt der Sachsenspiegel halt deutlich nach 1200.
Oder wolltest Du jetzt etwa eine generelle Einführung in die Männermode um 1200? Dafür gibt es bereits unzählige andere threads und mehr oder weniger gelungene Bastelanleitungen.
Gruß
Joachim

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #16 vom 20. Mrz. 2003 13:54 Uhr Daniel Vokuhl  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Daniel Vokuhl eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht danke

Danke, das hilft mir schon weiter.
Nein die gesamte Männermode um 1200 wollte ich nicht.Ich wollte jetzt nur wissen was ein Vogt speziel hatte, irgendein merkmal an Kleidung oder so.
Widego

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #17 vom 01. Feb. 2008 19:32 Uhr Karsten Voigt  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Karsten Voigt eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Wen´s noch interessiert...

In einem Totentanz wird er im roten Rock mit Pelzkragen beschrieben. Darauf aufbauend recherchierte ich, daß Art der Kleidung keineswegs auf einen Hang zur Travestie, sondern auf die Blutgerichtsbarkeit hinwies. Verwandte Amtskleidung: Die roten Roben der heutigen Verfassungsrichter.

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #18 vom 02. Feb. 2008 08:47 Uhr Martin Opitz  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Martin Opitz eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Quellen

Aha. Interessant.
Lege doch bitte die mal die Quellen offen, damit dieses Rechercheergebnis nachvollziehbar wird.
Danke.

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #19 vom 02. Feb. 2008 17:49 Uhr Karsten Voigt  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Karsten Voigt eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Kommt

Werd´s versuchen; kann dauern…

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #20 vom 02. Feb. 2008 18:30 Uhr Karsten Voigt  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Karsten Voigt eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Hut

1440, Dominikanerkloster in Basel. Auch roter Rock, aber Pelzhut. Abbildungen müßten auch zu finden sein. Mit der Quelle bezügl. der Farbe “rot” in Amtsgewändern (z.b. auch bei Kardinälen) wird´s etwas schwieriger. Umzugskartonsimkellerdurchstögern. Glaube nicht, daß es im Netz veröffentlicht ist. Ist schon etwas älter.

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #21 vom 06. Feb. 2008 17:44 Uhr Andreas Zillner  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Andreas Zillner eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Vogt ist nicht gleich Vogt

Langsam wird die Disskussion interessant…
Allerdings möchte ich auch hier wieder ungefragt meine Meinung kundtun.
Ich selber versuch ja dummerweise, n niederbayrischen Hochadligen darzustellen. Der war seineszeichens reichsfreier Graf, Rat (Kämmerer?) des Herzogs Albrecht von Niederbayern-Straubing-Holland und - Vogt mehrerer Klöster…
Und bei jenem Herrn, genau wie bei seinen hochadligen Vorfahren, von denen er diese Vogteien geerbt hatte, ist kaum anzunehmen, dass er sich in irgendeiner Weise “vogtmäßig” gekleidet hat…
Insofern ist daher immer in Betracht zu ziehen, ob er Ministerial, Vasall oder Edler war, bevor man sich verzweifelt auf die Suche nach “Standesattributen” macht…

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne