Thema als Feed (RSS 2.0) Thema als Feed (ATOM 1.0) weibliche jüdische Kleidung im orientalischen Mittelalter ca. 1220

Einträge 1 bis 4 (von insgesamt 4 Einträgen)
Eintrag #1 vom 14. Feb. 2011 10:28 Uhr Anja Reküllstien  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Anja Reküllstien eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht authentische Belege für eine weibliche Gewandung im Maurischen Spanien oder den Kreuzfahrerstaaten

Hallo,
ich suche authentische Belege für eine weibliche jüdische Gewandung, einer Händlerin, im Maurischen Spanien,den Kreuzfahrerstaaten oder dem arabischen Orient um ca 1220.
Ich habe im Internet überall gesucht, aber nichts brauchbares außer Bauchtanzzubehör gefunden.
Kann mir jemand helfen?

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #2 vom 21. Feb. 2011 22:06 Uhr Claudia (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Claudia eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht regional suchen

Wenn Du für die genannten Regionen Literatur willst, solltest Du besser in den Ländern, die heute in diesen Gebieten existieren, nach Literatur suchen. Da sich die meiste Fundliteratur ja auf die örtlichen Funde bezieht, ist das am aussichtsreichsten. Was natürlich bedingt, daß man die vor Ort heute gebräuchliche Sprache beherrscht. Falls das nicht der Fall ist, bleiben einem nur zwei Möglichkeiten: entweder die Sprache zu lernen oder sich ein anderes Darstellungsgebiet zu suchen. Um mit der Recherche zu Juden im Mittelalter erst mal anzufangen, könnte man sich erst mal den Ausstellungskatalog “Europas Juden im Mittelalter” (herausgegeben vom Historischen Museum Speyer, Hatje Kantz Verlag) besorgen und dort wiederum die Literaturlisten durchgraben.
Außerdem ibt es hier im Forum einen Thread, in dem Roman Grabolle mal eine ganze Latte Literaturtips zu Juden im MA gepostet hat.
Im Internet serviert einem übrigens auch zu weniger schwierigen Themen keiner die Lösungen für Kleidung - darauf sollte man sich eigentlich nie verlassen.

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #3 vom 22. Feb. 2011 11:24 Uhr Katrin Auer  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Katrin Auer eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Quellensuche

Es ist gut möglich, dass es zu Deiner Frage Quellen gibt, aber die dürften recht schwierig aufzutreiben sein. Anfangen könnte man an einer Uni, an der es eine Judaistik gibt.
Aus einem Vortrag über die Geschichte der Juden im Maghreb ist mir erinnerlich, dass es einen regen Schriftverkehr zwischen den jüdischen Gemeinden in Europa und Nordafrika gab, in dem so ziemlich alles diskutiert wurde, da gibt es wahrscheinlich auch Texte darüber, wie “anständige” Frauen sich anziehen sollen. Leider sind sehr viele dieser sehr alten Gemeindearchive durch Shoah und andere Pogrome verloren gegangen.
Bedenke, dass es auch in der arabischen Welt des Mittelalters Mode gegeben hat. Jemand aus Andalusien kann ganz anders gekleidet gewesen sein als jemand aus der Levante.

Bewertung:
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
  
Eintrag #4 vom 22. Feb. 2011 11:50 Uhr Lars-Christoph Klein  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Lars-Christoph Klein eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Schau...

…dich mal hier um.
www.moorishmaiden.org/research.htm
Die Bibliographie ist kaum zu übertreffen, und auch in den anderen Bereichen findet man einiges Interessante.
Grüße
Lars

Bewertung:
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne