Thema als Feed (RSS 2.0) Thema als Feed (ATOM 1.0) weihnachten/germanisches lichterfest

Einträge 1 bis 8 (von insgesamt 8 Einträgen)
Eintrag #1 vom 30. Nov. 2003 11:02 Uhr Klaus Haller  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Klaus Haller eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht weihnachten

Hallo Zusammen!
Aus Anlass des 1. Advents hätte ich eine Frage.
Was genau hat Weihnachten mit einem viel älteren germanischen Lichterfest zu tun? Weiß jemand, wie unsere Vorfahren die Sommersonnenwende (oder war es Wintersonnenwende) gefeiert haben?
die Götter mit euch: Spalter vom Teutoburger Wald

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #2 vom 03. Dez. 2003 22:06 Uhr Uwe Doms  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Uwe Doms eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Vorsicht Falle!

Hallo Klaus,
leider beruhen alle meine Kenntnisse über das “germanische Lichterfest” auf Quellen aus den 1000 Jahren zwischen 1933 und 1945. Und die geistern immer noch rum.
Einen seriösen Ansprechpartner zu dem Thema hab ich aber doch auf der Pfanne:
sprich mal mit Urs. www.odhal.de
Grüßle,
Moses der Köhler

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #4 vom 01. Dez. 2010 18:01 Uhr Hilmar Becker  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Hilmar Becker eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Admin-Hinweis

Wenn ich als Admin hier Texte lesen muß, die vollständig irgendwo her per Copy&Paste gezogen wurden, wird mir so gar nicht weihnachtlich ums Herz.
Und die Urheber dieser Texte sehen das sicher ähnlich.
Darum wurde hier gelöscht.

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #5 vom 03. Dez. 2010 12:30 Uhr Frank (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Frank eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Dann denken wir mal nach...

Wenn mich nicht alles täuscht, so leben wir auf der Nordhalbkugel.
Damit dürfte die Wintersonnenwende, die bei uns im Winter ist, dieses Jahr am 22.Dez. und damit den “kürzesten Tag” darstellt, nach dem es jeden Tag wieder länger hell wird, dein gesuchtes Lichterfest oder Julfest sein.

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #6 vom 07. Dez. 2010 07:46 Uhr Heiko Marquardt  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Heiko Marquardt eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Lichterfest!

Naja, ich kenne das Lichterfest Chanuka. Ist aber eher Jüdisch und findet zwischen dem 2. und 8. Dezember statt! Ein anderes “Lichterfest” kenne ich jetzt auch nicht. >;o)

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #7 vom 29. Jan. 2011 17:16 Uhr Stefanie Gralewski  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Stefanie Gralewski eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Im Dezember: Wintersonnenwende

Hallo,
ich bin zwar noch ganz frisch hier im Forum, aber ich kann trotzdem weiterhelfen:
Die Wintersonnenwende am 21.12. bzw. 22.12. hat(te) einen hohen Stellenwert, denn die Tage wurden wieder länger - damals ohne Strom war Helligkeit und damit verbundene steigende Temperaturen ja existenziell.
Bei weiteren Fragen zu den germanischen Festen habe ich folgendes gefunden - das ist sehr schön zusammengefasst:
www.berel-am-ries.de/seiten/[…]/germanische-feste.[…]
Ganz liebe Grüße
die Hexe

Bewertung:
Durchschnittlich 1 Sterne
Durchschnittlich 1 Sterne
Durchschnittlich 1 Sterne
Durchschnittlich 1 Sterne
Durchschnittlich 1 Sterne
  
Eintrag #8 vom 02. Feb. 2011 22:12 Uhr Claudia (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Claudia eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht äh

Die Seite und Deine Ausführungen sind allerdings bar jeden Belegs. Woher nimmst Du Deine Erkenntnisse?
Und germanische und keltische Feste in einen Topf zu werfen zeugt auch nicht gerade von Orientierung an historischer Genauigkeit…

Bewertung:
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
  
Avatar
Eintrag #9 vom 03. Feb. 2011 16:52 Uhr Jonas Radtke  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Jonas Radtke eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht ...

Stefanie, das ist neuzeitliche Esoterik und Neoheidentum in Reinstform und hat leider so gar nichts mit den historischen Festen zu tun.
Gruß, Jonas

Bewertung:
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne