Thema als Feed (RSS 2.0) Thema als Feed (ATOM 1.0) wohin mit mir?

Einträge 1 bis 5 (von insgesamt 5 Einträgen)
Eintrag #1 vom 23. Jul. 2006 18:42 Uhr Michael Kaminski  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Michael Kaminski eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht wohin mit mir?

Ich bin schon einige Male auf Mittelaltermärkten gewesen und letztes Wochenende hat es mich nun endgültig gepackt.
Ich habe dann ein bisschen recherchiert, aber außer einem riesenhaufen Infos ist dabei noch nicht viel rausgekommen.
Einen Zeitrahmen hab ich schon (gegen 1150)und weiß auch, das ich wohl eine Tunika tragen werde, aber ansonsten bin ich noch nicht zu allzuvielen Schlüssen gekommen.
Ich würde mich unheimlich freuen, wenn mir jemand Infos geben könnte, von Vorschlägen für Kleidung bishin zu schlauen Buchtips.
Danke schon im Vorhinein
Habt bitte Nachsehen mit DSA-Spielern…

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #2 vom 23. Jul. 2006 22:47 Uhr Johann Anton Mattes  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Johann Anton Mattes eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht wohin mit mir?

So, zunächst sei hier einmal auf die Tempus Vivit Bibliothek ( findest du auf dieser Seite links)und die dort zum downloaden und durchlesen eingestellten Handzettel “Willkommen im Mittelalter” und “Das erste Gewand” verwiesen.
Bevor du dir aber eine Tunika zulegst solltest Du dir erst einmal eine Region und eine gesellschaftliche Gruppe, die Du dann darstellen willst aussuchen. Dazu würde ich die Lektüre von “Das Mittelalter - Die Welt der Bauern, Bürge, Ritter und Mönche”, herausgegeben von Dieter Hägermann empfehlen. (ist nicht zu Umfangreich und bietet nen netten ßberblick)
Ausserdem kanns auch nicht Schaden sich mal die Bücher bei www.reenactors.de durchzustöbern. Die haben eine recht gute Auswahl, die (und das ist der Hauptvorteil)auch für den Anfänger noch überschaubar ist.
Mfg: Johann

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #3 vom 24. Jul. 2006 09:44 Uhr Bernd (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Bernd eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Keramik

Gratulation - was Keramik betrifft, sitzt Du ja direkt an der Quelle - an einem DER Keramikzentren im Mittelalter
(Pingsdorfer Keramik, Siegburger Keramik…)
Schau Dich doch einfach mal im Töpfereimuseum bei Dir um die Ecke um - dort kannst Du Dich im Museumsshop dann auch gleich mit korrekten Alltagsutensilien wie Becher & Essschale ausstatten (natürlich erst, nachdem Du Dich für eine bestimmte Zeit entschieden hast) - war leider noch nicht dort, aber der Laden dürfte wohl auch div. nützliche Bücher haben.
www.toepfereimuseum.de
www.rheinische-keramik.de
Viel Spaß & Erfolg im Mittelalter

Bernd

p.S.: Da Du mitten in einem damals sehr regen Handelszentrum sitzt, kannst Du Dich ja davon inspirieren lassen - Literatur speziell zu Deiner Region dürfte es in den Bibliotheken ja genug geben ;-)

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #4 vom 24. Jul. 2006 10:25 Uhr Michael Kaminski  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Michael Kaminski eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Danke Danke

So, das war ziemlich hilfreich, der tipp mit dem Töpfereimuseum war gut,
Was das Soziale Umfeld angeht: Wohlhabender(er) Kaufman ginge so in meine richtung, ländliches umfeld, mehr oder weniger in niederlothringen.
Danke für die Buchtipps, ich denke, die kann ich brauchen

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #5 vom 25. Jul. 2006 19:03 Uhr Georg (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Georg eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Wohin mit dir?

Nun, ich denke, am wichtigsten wäre es erst einmal, ob es dir eher um historische Forschung geht oder ob dir Sozialkontakte wichtiger sind.
Ich nehme mal an, du möchtest lieber mit anderen zusammen etwas machen und nicht nur alleine für dich tätig werden?
In diesem Falle würde ich dir zu folgender Vorgehensweise raten:
Schau dich mal in deiner Gegend um, was es da an Mittelaltergruppen gibt. Es gibt BESTIMMT in der Nähe Gruppen. Schreibe die an, rufe die an oder kontaktiere die leute dort wie auch immer. Dann besuche die Gruppen, die es bei dir in der Region gibt.
Nach einigen Besuchen merkst du dann, wo du dich wohlfühlst. Und genau DA mache dann mit. Denn da macht es dir dann auch Spaß.
Ob das dann eine A-Darstellung der “Stadtwache Wutzelbach vom 12. 3. 1264, 14 Uhr, bei der Pause” ist oder eine bissl fantasievolle Truppe “etwa Mitte 13 Jahrhundert” ist eher nebensächlich.
Hauptsache du fühlst dich wohl.
Alles andere ist eher Nebensache und kann auch nachträglich noch ausgebaut werden. Hauptsache ist erst einmal, dass die Chemie stimmt und du dich in der Gruppe wohl fühlst.

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne