Thema als Feed (RSS 2.0) Thema als Feed (ATOM 1.0) wol auf sant Jacobs straßen - 3.000km lange Pilgerreise im Stil des 14. Jahrhunderts

Einträge 1 bis 8 (von insgesamt 8 Einträgen)
Eintrag #1 vom 25. Jul. 2011 22:44 Uhr Andreas Moitzi  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Andreas Moitzi eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht wol auf sant Jacobs straßen

Hallöchen
nächstes Jahr gehe ich ein Großprojekt an: Von Judenburg nach Santiago de Compostela, also rund 3.000km mit der Ausrüstung des späten 14. Jahrhunderts.
Eigentlich ist das Projekt schon voll in Gange, da ich bereits die ganze Ausrüstung anschaffe und immer auf der Suche nach neuen Sponsoren bin.
Nähere Informationen dazu findet ihr hier: am-jakobsweg.blogspot.com
(Design und Inhalt wird noch adaptiert)

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #2 vom 30. Jul. 2011 11:59 Uhr Constantin (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Constantin eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht 3000km zu Fuß

Ich hatte schon bei FC darüber gelesen.
Verrückt ist das sicher, aber irgendwie auch beneidenswert!
Ich wünsche Dir jedenfalls viel, viel Kraft (auch vorher schon) und gute Gedanken und Erlebnisse unterwegs!
Danach bist Du bestimmt ein anderer Mensch…

Bewertung:
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
  
Avatar
Eintrag #3 vom 10. Aug. 2011 13:49 Uhr Torsten Kreutzfeldt  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Torsten Kreutzfeldt eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Gute Idee

Allerdings sind ist der Camino de Santiago nicht der des 14. Jhds. Moderner Straßenbelag oder Schotter auf den Wegen und Mittelalterschuhe, das ist so ein Kapitel für sich.
Nein, ich möchte Dir das nicht ausreden, aber vielleicht suchst Du Dir ein anderes schönes Ziel.
Als wir 1992 in Compostela ankamen, wanderten dort im Jahr 10 000 Leutchen, 2010 waren es 270 000 !!! Die Spanier haben es geschafft, aus der Pilgerei einen Massentourismus zu machen. Selbst der Nordweg (eigene Anschauung aus Asturien Juli 2011) ist relativ dicht begangen, aber es geht noch, diesen würde ich Dir eher, auch klimatisch, ans Herz legen.
Ultreya! Y saludos de To.

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #4 vom 23. Aug. 2011 09:41 Uhr Andreas Moitzi  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Andreas Moitzi eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Danke für den Tipp

Hey!
Danke für den Vorschlag, aber ich bleibe beim Jakobsweg, der hat eine besondere Bedeutung für mich.
Die Wahrscheinlichkeit, dass ich so vielen Pilgern über den Weg laufen werde (haha, was für ein Wortspiel :D) halte ich für eher gering. Natürlich werden es EINIGE sein, aber da ich erst im Oktober ca. in Spanien sein werde, wird da der Großteil der jährlichen Pilger schon dort gewesen sein.
Mal schauen, vielleicht bereue ich es ja, wenn es soweit ist :D

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #5 vom 31. Aug. 2011 14:54 Uhr Torsten Kreutzfeldt  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Torsten Kreutzfeldt eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Nordweg

Hey, nur schnell die Info zum Nordweg: Dies ist tatsächlich, was Spanien betrifft, der ältere Weg, also der tatsächliche Jakobsweg von Asturien nach Compostela.
Da Du den ganzen Weg von Zuhause läufst, werden Dir tatsächlich nur einige Pilger begegnen, die Massen kommen dann in Spanien dazu. Da bist Du wirklich gut beraten Wegalternativen zu suchen, es sei denn, Dein Projekt beinhaltet den Camino francés, also den klassischen Jakobsweg. Dann ist da nichts zu machen und Du mußt mit den ganzen “Kerkelingen” leben.
Gute Wünsche ! Sant Yagu ayuda te!

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #6 vom 15. Jul. 2012 16:04 Uhr Andreas Moitzi  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Andreas Moitzi eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Demnächst gehts los

Hey, wollt nur bekannt geben, dass es jetzt nächste Woche endlich los geht! :D

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #7 vom 17. Jul. 2012 12:10 Uhr Peter Dietl  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Peter Dietl eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Pilgerstab

Hi,
was mich interessieren würde, woher hast Du Deinen Pilgerstab?

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #8 vom 19. Jul. 2012 15:21 Uhr Kevin (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Kevin eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Pilgerstab

Moin Moin
Die Infos zum Pilgerstab stehen in dem Eintrag vom Freitag, 15. Juni 2012.
Gemacht wurde er von Wilfried Reichenbach von gervase.de
Kevin

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne