Thema als Feed (RSS 2.0) Thema als Feed (ATOM 1.0) Wollstoff schwere oder leichte Qualität?

Einträge 1 bis 2 (von insgesamt 2 Einträgen)
Eintrag #1 vom 09. Okt. 2016 23:13 Uhr Ingo Gerritzmann  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Ingo Gerritzmann eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Wer hat Recht?

Hallo zusammen!
Gleich vorweg, ich habe mithilfe der Suchfunktion zwar diverse Threads zum Thema Wollstoff, aber leider nichts zu meiner Frage passendes gefunden… sollte ich was übersehen haben, so möge ein Moderator diese Frage bitte in den passenden Thread verschieben. Danke!
Zur Frage:
Es ist mal wieder soweit: Eine neue Gewandung muss her. Dargestellt werden soll ein Ministerialer, Deutschland/Franken 1225-1250.
Vorschweben tut mir eine Indigo oder Waid gefärbte Knöchellange Kotta mit bestickten, goldgelben (Zwiebel ergibt da sehr schöne Nuancen, ist aber wahrscheinlich nicht sehr adlig, oder?) Seidenbesätzen an Halsauschnitt und Ärmeln. Die Kotta selbst soll aus einem schönen Wollstoff sein…
Und genau da fängt das Problem an.
In meiner Vorstellung ist ein schöner Wollstoff ein relativ schweres, gewalktes Tuch, das schöne tiefe Falten wirft und irgendwie “griffig” ist.
Und in den Augen meiner Frau ist ein schöner Stoff für eine adlige Darstellung eine möglichst leichte Köperbindung…
Wir sind da also ziemlich konträr…
Aber wer hat Recht?
Wenn ich mir zum Beispiel mal den Faltenwurf am Gewand des Ekkehard im Naumburger Dom anschaue, glaube ich, dass sich solche ich nenne es mal Röhrenfalten mit einem leichten , dünnen Stoff nicht erreichen lassen…
Mit den Besten Grüßen,
Ingo

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #2 vom 12. Okt. 2016 10:42 Uhr Olivier Huberty  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Olivier Huberty eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Ihr habt beide Recht

Für mich habt ihr beide Recht. Ich habe zBsp zwei Cotten, eine aus einem dickeren Köper und eine leichtere für den Sommer aus leichtem Köper.
Die dicke des Stoffes sagt nichts über den Stand einer Person im 13ten Jt. aus, sondern die Qualität und Färbung.

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne