Thema als Feed (RSS 2.0) Thema als Feed (ATOM 1.0) Authentischer Halsschmuck?

Einträge 1 bis 7 (von insgesamt 7 Einträgen)
Eintrag #1 vom 05. Dez. 2005 17:38 Uhr Corinna Richert  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Corinna Richert eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Authentischer Halsschmuck?

Hallo,
ich bin auf der Suche nach Abbildungen oder Nachbildungen von Halsschmuck für Frauen im Hochmittelalter.
Meine Ausstattung ist mittlerweile recht komplett, so dass ich mich langsam auf die eher schmückenden Bereiche konzentrieren kann.
Nun möchte ich meine Gewandung mit einem schönen Schmuckstück erweitern.
Kann mir da jemand weiterhelfen?
Grüße,
Solviga
Solviga

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #2 vom 05. Dez. 2005 17:47 Uhr Claudia (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Claudia eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht kein Halsschmuck

Als einziges Schmuckstück kommt da eine Fibel in Frage. Wenn Du Ketten etc. meinst, da ist im Hochmittelalter Fehlanzeige.
Gruss, Claudia

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #3 vom 05. Dez. 2005 22:16 Uhr Volker Bach  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Volker Bach eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Authentischer Halsschmuck?

Da gibts doch ein Buch:
Gösta Ditmar-Traut: Gürtel- und Fibelmode der Hochgotik
im Karfunkel-Verlag. Ich fand es etwas dünn, aber zeitlich passt es glaube ich zu dem, was Du suchst.
Ianus

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #4 vom 06. Dez. 2005 10:44 Uhr David Seidlitz  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um David Seidlitz eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Authentischer Halsschmuck?

Hallo,
der sog. “Efurter Schatzfund” aus dem frühen Spätmittelalter (Ende 13.-Anfang 14. Jh.) beinhaltet Ketten mit Anhängern.
Siehe auch:
Europas Juden im Mittelalter. Begleitband zur Ausstellung vom 19. November 2004 bis zum 20. März 2005 im Historischen Museum der Pfalz Speyer, vom 23. April bis zum 28. August 2005 Deutsches Historisches Museum Berlin. Hrsg. Historisches Museum der Pfalz, Speyer
Gruß,
David

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #5 vom 07. Dez. 2005 06:26 Uhr Corinna Richert  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Corinna Richert eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Authentischer Halsschmuck?

Danke für die Tipps.
Werde mich mal durcharbeiten.
Solviga

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #6 vom 18. Dez. 2005 23:43 Uhr Isolde Lange  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Isolde Lange eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Authentischer Halsschmuck?

Hallo Ihr lieben,
Ich liebe Perlenketten und gestallte diese in den unterschiedlichsten Formen und Materialien. Wie Corinna bin ich auch auf der suche nach Vorbildern für Perlenschmuck aus dem Mittelalter, von daher bin ich auch hier gelandet. Im laufe der Zeit habe ich für Freunde und bekannte Ketten auf Wunsch gefertigt oder neu gestaltet und möchte nun was neues ausprobieren. Auch Ohrringe ebenso wie Armbänder. Leider kann ich nicht so gut Fotografieren aber ich hoffe doch das man die Ketten gut erkennen kann aber so könnt Ihr euch schon mal einen kleinen eindruck meiner Arbeiten machen.
www.iphpbb.com/board/viewtopic.php?[…]
Ich bin gespannt was Ihr zu meinen Schätzen sagt.
Lieben Gruß
Mondenkind

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #7 vom 19. Dez. 2005 01:27 Uhr Claus Winhard   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht Markt...

Hallo Isolde,
ohne Dir nahetreten zu wollen, aber Dein Post ist ja wohl gewerblicher Natur und gehört eher in den Markt. Vielleicht können es die Admins verschieben.
Liebe Grüße,
Claus Winhard
AG Hochmittelalter
www.hochmittelalter.net

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne