Thema als Feed (RSS 2.0) Thema als Feed (ATOM 1.0) Wikingerschuhe... ich such nen schnitt

Einträge 1 bis 6 (von insgesamt 6 Einträgen)
Eintrag #1 vom 21. Jan. 2002 18:08 Uhr Kornelius Kusch  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Kornelius Kusch eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht schnitt gesucht...

Hie leute ich hab den eintrag schon einmal unabsichtilich in eine andere abteilung gebastelt… tut mir leid aber jetzt zu der frage….
ich suche nen schnitt für nen einfachen wiki-schuh…
wäre nett wenn ich da was bekommen könnte (was für leder und die lederstärke wäre auch wichtig)
ausserdem würd ich gern noch was über die “wickelwollsocken”/schienenbeinwicklungen bei den wickis erfahren…
1. hatten die dinger eine bestimmte grösse/länge?
2. wurden sie extra hergestellt und gesäumt, oder waren das ev. auch wollreste die einfach genutzt wurden?
gab es da eine bestimmte wicklungsart denen die dinger unterlagen….
eigentlich gehört der zweite teil eher in die kleidubngsrubrik…
vielleicht könnt ihr mir trotzden weiterhelfen….
danke
Gott zum grusse Kornelius

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #2 vom 21. Jan. 2002 19:08 Uhr Thomas Schiebel  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Thomas Schiebel eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Schuh-Schnitte

Hej,
falls Du die Schnitte aus Haithabu gebrauchen kannst, die findest Du unter www.mittelalterschuhe.de
Material war meistens Ziege, aber wenn auch seltener, Rind oder Kalb. Wenn Du es so richtig genau wissen willst, empfehle ich Dir das Buch “Berichte über die Ausgrabungen in Haithabu, Bericht 21: Die Lederfunde von Haithabu”, Karl-Wachtholz-Verlag, ISBN 3 529 1921 6. Aber auch von den anderen bedeutenden Fundstätten gibt’s gute Bücher.
Ich nähe am liebsten mit Pechfaden (Hanf, selbstgepicht) oder gewachstem Leinenzwirn, das könnte der Fundlage entsprechen: die Bücher sprechen von pflanzlichem Nähmaterial. Lederbänder nur bei nachträglichen, unfachmännisch angebrachten Flicken.
Viele Grüße, Gorm

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #3 vom 21. Jan. 2002 19:16 Uhr Timm (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Timm eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Link

Moin,
schau mal unter www.viking-experience.co.uk
da findest du alles was du suchst.
Pax, Timm

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #4 vom 21. Jan. 2002 20:08 Uhr Rolf Schubert   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht noch`n Link

Ich habe auch noch einen Link www.personal.utulsa.edu/~marc-carlson/shoe/SHOEHOME.HTM
Das ganze ist auch bekannt unter Footwear of the Middle Age. Hier findet man eigendlich alles zum Thema.
Rollo Rolfson

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #5 vom 24. Jan. 2002 10:51 Uhr Patrizia Frin  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Patrizia Frin eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Schuhnähkurs gefällig?

Hi,
ich weiß nicht, ob’s Dir was hilft, aber ich hab mal Wiki-Schuhe nach recht einfachem Schnitt aus Haithabu bei Martin Adam von Agil genäht. Die bestehen aus naturgegerbtem Ziegenleder als Oberleder und einem Kalbsleder als Sohle. Man spart sich in so einem Kurs zumindest das Anschaffen von allerlei Werkzeug etc. - kann ich nur empfehlen, besonders, wenn man zuvor noch keine Schuhe genäht hab. Schau mal hier nach:
www.agil-online.de
Viel Spaß beim Nähen
Tricia von Lubeca

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #6 vom 19. Okt. 2003 20:32 Uhr   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht Wikingerschuhe

Ave, Leute
Also, dieses Muster hat für meine Frau ein paar echt gute Schuhe besorgt. Ich habe sie in ca. 10 Stunde gefertigt. -Aiw funktionieren tip-top, und sind bequem. bjornsson.crosswinds.net/sca/danr_as/shoes/shoes.htm
Tip; Eine zusätzliche Sole aus starkem Leder als Verschleissschicht ist zu empfehlen. Unbedingt einen versenkten Kanal für die Naht nicht vergessen!
Salve, Markus Nordicus

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne