Thema als Feed (RSS 2.0) Thema als Feed (ATOM 1.0) Freienfels 2007

Einträge 1 bis 6 (von insgesamt 6 Einträgen)
Eintrag #1 vom 02. Mai. 2007 17:38 Uhr Heinz John  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Heinz John eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Freienfels 2007

Soeben von FF nach Hause gekommen.
Super Wetter,Super Stimmung, Kein Stress auch Super.
Und das beste Orga Team der Welt.
Leute Ihr macht einen klasse Job!!!!!!!
Special Thanks an Thomas, Fabian, Sally, Oliver und alle die deren Namen ich jetzt nicht behalten habe.
Vielen lieben Dank an Euch. Ein ganz großes Dankeschön an unsere (Privatbaderin) Zuberwölfin und
Ihr Team auch für die Massagen.
Es grüßen Euch Herzlich im Namen des Clan MacKean
Elvi & Heinz
Earl of MacKean (Heinz John)

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #2 vom 02. Mai. 2007 18:22 Uhr Beitrag anonymisiert

nach oben / Zur Übersicht Freienfels 2007

Tja Freienfels 2007, woran hat mich das erinnert an das eine Freienfels nach der überflutung wo ich damals mit einem 3 Tage Sonnenbrand nach hause kam und kaum schlafen konnte, man soll es ja nicht glauben aber jeder Tag Sonnenschein, so könnte Freienfels ruhig immer sein..
Als ich ankam, viel mein Blick erstmal auf das Zeltlager, man sah, ja man sah es war schonwieder etwas gewachsen das Freienfels, doch war ich hier Richtig, war das Freienfels, die Obligatorische Schwarze drohende Wolke über der Burg fehlte…
Naja alle Zufahrten abgesperrt und die wedelfahenschwinger tun mal wieder ihr bestes, die Aktiven auf dem dämlichen Parkplatz hinter der Burg zu lotzen, nein man kennt sich ja aus, ausserdem hatte ich doch auf der hinfahrt eine Wiesenböschung erspäht, wo jemand mit Notfallweste vor einigen Autos rumturnte, flugs drehte ich zum entsetzen und der totalen entäuschung der Fahnenwedelnden Orgaleute die mich hinter die Burg zu lotzen versuchten um, und rauschte wieder Bergab.
Endlich auf der Wiese angekommen begrüsste mich der Notfallwestenmekes mit seltsamen Handbewegungen von vorn nach hinten, aha durchfahren, oder?? warum zappelt uns springt er jetzt so, wie ich soll im kreis um ihn herum fahren in der Wiese??, Fenster Runtergekurbelt, nachgefragt ahso ich soll Rechts ranfahren soll er das doch gleich sagen, was er natürlich bejahte er hätte doch gleich immer richtig gewinkt jaja…, so war ich mit der Bordcrew einigte das er wohl mit der Fahne nicht uns, sonder einer Lästigen Bremse gewinkt hatte.
Erste Schritte auf der von den GßTTERN VERFLUCHTEN WIESE,… doch halt was war das, nach 10 jahren FF ging dem Götterfluch die Puste aus…!!!
Die Wiese versuchte nicht mehr das Auto, Pasanten, zu verschlingen, Stiefel und andere gegenstände in den Abgrund verschwinden zulassen um sie für spätere Archäologen zu konservieren…
Vorsichtige Sondierungsversuche mit dem Pilum, der … Boden… war… Steinhart…
welches Unheil mochte hier wohl geschehen sein? das eine einst so Sumpfige Landschaft in eine mit Gras Bewachsene feste Wiese verwandelt hat!
Nunden freute ich mich über die zusammensetzung des festen Bodens unter mir, und kam zu der.. spliter trümmerwegführung oder wie man auch immer das aufgeschüttete Wegbefestigungsmaterial nennen dar fas zu Freinfelschen Regentagen sicherlich seinen Sinn erfüllt hätte indem es im Erdboden versunken wäre, anstatt heimtückisch das Edle Fusswerk hineinzu maltretieren…
Und dann sah ich es doch die Götter hatten doch noch einen den Fluch von Freienfels heraufbeschworen eine Riesige Wolke verdunkelte den himmer … eine Wolke aus… STAUB *hust*, ein Staubteufel wirbelte um mich herum und warf trockenen Boden auf mich herab der sich wie eine Sonnenschutzpatina auf meine Kleidung legte…
Zefix wo waren die Christilichen Priester um dieses Monster zu bändigen, ah da Hinten kamen sie ja schon, mit ihren Pferdelosen Kutschen und ihren Gelben Helmchen und sowas hat man in 10 Jahren Freienfels nicht erlebt, besprengten die vertrocknete Erde mit Wasser damit sie nicht davonfliegt…
Nun man muss alles Positiv sehen dachte ich mir und stürzte mich flugs in die herrabprasselnden Fluten aus der nicht ganz A gemässen Wasserschlange und kühlte mein Gemüt ab, Nässe Feuchte hitzevertreibende herrlich perlende kühle, ahhhh… endlich ich bin in Freienfels!
Im Grossen und ganzen war Freienfels mal wieder Riesig, ich habe wieder so viele alte Bekannte getroffen, das mir schon fast die Freudentränen die Backen hinabgeströmt wären, hätte es nicht diesen heisen Stern über mir gegeben der gierig jede feuchte innerhalb kürzester Zeit vertrieben hatte..
Abends jedoch drehte sich der Spies um und der ach so schöne Sonnenleere Himmel zeigte sich von seiner Kalten seite, und funkelte mit den Sternen, während man in der Zeltstatt schon vermutungen anstellte ob draussen jemand vergessen hätte, die Kühltruhe zu schliesen, doch!
Ohne mich, ich grub mich tiefer in mein Schnuffeltuch und ignorierte die mit jedem Tag scheinbar zunehmende Nächtliche Kälte..


Bis auf die Kleine Panne mit der Gulaschkanone die 1 Stunde zu spät angworfen worden ist, gabs für mich eigentich nichts zu kritisieren, das die Kuhstapfen im Boden versteinert waren kann man wohl niemandem nachtragen, normal hätte sich der Boden ja angepasst wäre er wie in den lezten Jahren Feucht gewesen… so what…
Feurholz trocken Toilletten sauber…
doch stopp da fällt mir doch noch Kritik ein, generft hat mich dieser Hecktische Bretzelverkäufer mit seiner Schubkarre und dem Gebimmel, während alles um mich herum gelassenes Freienfelsfeeling verströmte, pilgerte der sichtlich generfte Bretzelverkäufer auf der Suche nach dem günstigstem Verkaufsplatz bimmelnd kreuz und Quer durch die Gegend und verströmte dieses komische Geldgierige gefühl von getriebener Hecktik, doch gegen die wie in allen Jahren übliche sinnlose Ritterkampfbeschallung des Wikingerhügels, war auch die Glocke , des Brezelverkäufers nur ein wimmerndes etwas, was letztendlich doch irgendwie verdrängt und ignoriert werden konnte…
Meine besten Grüsse an das Toilettenschrubbbattalion, denn es muss wahrlich ein Battalion gewesen sein, denn so sauber hab ich die Toiletten in FF selten erlebt, egal zu welcher Uhrzeit ausser etwas Müll den einige Gesellen immer in den Toiletten zu hinterlegen pflegen waren die Toiletten zu allen Uhrzeiten und Tagen wo ich sie aufgesucht habe immer blitzblank sauber, und das weiss ich durchaus zu schätzen, darum hier mein Besonderer Dank an das Toilettenteam.
(mir scheint da haben auch die Götter gelächelt, denn bei Regen hätten die armen Leute vom TSB sicherlich mehr zu tun gehabt)
Achja PS: nächstesmal bitte für die gewandeten
Toiletten mit mehr als nur NULL Kleideraufhängungen, im Prinzip fand sich ja irgendwo immer eine Schraube, aber für die Gewandeten wärs schon etwas angenehmer mit mehr aufhängemöglichkeiten für das ganze Geraffel…..
Mir hat am aktiven Tag besonders die Musik gefallen, welch ein Wohlklang nach der Tagelangen schottischen Berieslung der ewig und immer gleichen Weisen aus dem ollen Tierdarm.
unglaublich wie wenige Turis am Gewandetentag da waren und welch ein Kontrast einen Tag später…
Ich möchte mich bei der Orga den Händlern und allen Aktiven bedanken die mir mal wieder ein wirklich schönes Freienfels bescheert haben, eigentlich schade das Freienfels schon rumm ist, ich hätte gern noch eine weiterer Woche dort verbracht…
mfg
Thorgrimm

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #3 vom 02. Mai. 2007 18:28 Uhr Beitrag anonymisiert

nach oben / Zur Übersicht Freienfels 2007

ah ganz vergessen
Thorgrimm mag Fotos haben, wer welche hat bitte mails mir mal die Links oder die Fotos zu
danke :)
Thorgrimm

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #4 vom 02. Mai. 2007 21:48 Uhr Maike Krüger  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Maike Krüger eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Freienfels 2007

Ja, dann will ich auch mal was zu diesem supergenialen Wochenende sagen!
Es war einfach herlich! Das Wetter war super, mein Platz im Lager neben den netten Schweizern war auch genial (es gab leckere Wachteln) und das nette Orgateam hat mal wieder ganze Arbeit geleistet!
Ich freue mich jetzt schon aufs nächtse Jahr!!!
Maike

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #6 vom 02. Mai. 2007 11:21 Uhr Christian (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Christian eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Usertreffen 2007 Freienfels

Ja, nu? Wie war es?
Ich hab Sonnenbrand, Kreuzweh und Muskelkater.
Das Wetter war mir viel zu heiß, wobei Montag und Dienstag war dann fast angenehm.
Ich hab viele nette Leute getroffen, viele Namen schon wieder vergessen und interessante Unterhaltungen geführt. Es gab auch sonst viel zu reden, denn es waren ja auch wieder massenhaft Stilblüten unterwegs. ;-)
Die VA selbst. Ich finde die Orga höchst entspannt, auch in Stresssituationen hab ich kein unfreundliches Wort gehört, alle waren sehr zuvorkommend.
Ein Riesenlob den Kloleuten, ausser wirklich mitten in der Nacht, konnte man davon ausgehen, dass die Teile relativ sauber waren.
Das Fest für die Beteiligten hätte mir ohne die Krawallbands besser gefallen, lieber noch ein paar Stücke von den tschechischen Mädels ohne schlechte elektrische Verstärkung. Aber die Verpflegung war super. Ich bin begeistert, schade, dass wir das letztes Jahr nicht schon in Anspruch genommen haben.
Der Auf und Abbau war sowas von problemlos, keine Querköppe oder Stressmacher. Toll!!!!!
An der Qualität der Stände sollte etwas gefeilt werden. Es gab einiges schönes, passendes und gutes zu erwerben und sehn, aber auch viel Durchschnitt und leider auch darunter. Ich hatte den Eindruck, es wären weniger gute Stände gewesen, im Vergleich zum letzten Jahr.
Aber ansonsten bin ich 100% begeistert.
Karl

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #7 vom 03. Mai. 2007 09:29 Uhr Sabine Martini-Hansske  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Sabine Martini-Hansske eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht FUNDSTßCKE Freienfels 2007

Hallo,
wie in den Jahren zuvor, wurden wieder diverse Fundstücke bei der Orga Freienfels abgegeben. Wer etwas vermisst, bitte detaillierte Beschreibung des verlorenen Stücks an angelo@vasantes.de senden, wir schauen dann, ob es abgegeben wurde und melden uns.
Die gesetzliche Aufbewahrungsfrist von einem Jahr wird eingehalten, wir hoffen, dass sich die Eigentümer melden.
Sabine Martini aka Solveig Brigidsdottir

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne