Thema als Feed (RSS 2.0) Thema als Feed (ATOM 1.0) Entsatz für Neuss - Daaden 2002

Einträge 1 bis 34 (von insgesamt 34 Einträgen)
Eintrag #1 vom 21. Mai. 2002 09:05 Uhr Hilmar Becker  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Hilmar Becker eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Aufgemerkt!

Eigentlich wollte ich ja nie einen Jubelthread anfangen, dieses Mal juckt es mich aber so in den Fingern, daß mir nichts anderes bleibt ;-)
Also: Es war einfach herrlich. Bereits am Freitag Abend stand das Lager in fast voller Pracht, und es sah gut aus. Danke, daß wir dieses schöne Bild nicht mit unserem Zelt versauen mußten, da wir bei der CoStG einquartiert wurden ;-)
Als am Samstag früh zur Musterung aufgerufen wurde habe ich mir ja noch gedacht "Mist, wie drücke ich mich am Besten?", aber bereits der erste Stangenwaffendrill hat so viel Spaß gemacht, daß ich das gar nicht mehr verstanden habe. Und erst der gemeinsame Drill aller Waffengattungen (auch wenn die Büchsenschützen dabei mächtig geflucht haben) … ich warte sehnsüchtig auf die Fotos, damit ich den herrlichen Anblick sehen kann, den das geboten haben soll…
Gefreut habe ich mich auch über viele schöne Gespräche mit alten und neuen Bekannten.
Zum Schluß danke ich der ganzen Orga, hier stellvertretend Dietrich, Lutz und Steffen, für dieses tolle Wochenende. Jungs, es war klasse. Ich freue mich aufs nächste mal!
Wer steht uns bei? - Sankt Georg!!!
Frei zu gehen!
Hilmar

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #2 vom 21. Mai. 2002 09:28 Uhr Silvia (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Silvia eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Schöööön!

Hallo!
Ich kann Hilmar nur zustimmen. Das Wochenende war einfach klasse.
Vielen Dank an die CoStG fürs einquartieren und die erstklassige Verpflegung. Langsam lerne ich doch, wie man übers offene Feuer mehr als 20 Leute bekocht. Und die Griesklöße aus den Resten meines etwas zu dick geratenen Griesbrei sind auch lecker gewesen:-)
Die Männer hatten ihren Spaß beim Waffentraining und speziell am Sontag waren sie fix und fertig. Aber das das gemeinsame Waffentraining von drei Kanonen, über 40 Leuten an den Stangenwaffen und ca. 10 Schützen am Montag war ein fantastischer Anblick.
Das einzig wirklich negative an diesem Wochenende habe ich selbst verursacht. Ich habe mir beim Wurstschneiden in den linken Zeigefinger geschnitten. Damit konnte ich die meiste Handarbeit, die ich mir mitgenommen hatte vergessen.
Aber ich hatte keine einzige Minute Langeweile. Und irgendwie immer noch zu wenig Zeit. Jedenfalls verging das Wochenende mal wieder zu schnell.
Tschüs
Aisling

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #4 vom 21. Mai. 2002 10:06 Uhr Antje Stephan  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Antje Stephan eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht GE-NI-AL!

Tja, was soll man auf die beiden Kommentare noch groß schreiben? Ist ja fast alles gesagt worden. Ich kann mich nur anschließen: es war ein echt tolles lohnendes Wochenende! Und: ICH WILL MEHR DAVON!!!
Tausend Dank an die tolle Orga - Leuts, ihr habt echt saubere Arbeit geleiset!
Der Anblick des Lagers von der Ferne, die Musterung und der Waffendrill, die Musikanten und die Tänzer… einfach genial. Ich hatte gar keine Lust nach Haus zu fahren. Es war immer was los, ob Wasser-holen oder Rumgetratsche mit den Leuten… es war ein wunderschönes Wochenende!
So, und ehe ich jetzt anfange zu weinen, weil ich wieder zurück will, hör ich lieber auf. ;o)
*schnüffel*
Gruß, Miechen

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #5 vom 21. Mai. 2002 11:33 Uhr Wolf Zerkowski  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Wolf Zerkowski eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Saugut

Hallo,
es war einfach nur saugut.
Ich hätte nicht gedacht, das es mir altem Sack Spaß machen würde mit einer Kanone durchs Gelände zu hecheln :-)
Bei der Pfingstandacht ist es mir heiß und Kalt den Rücken heruntergelaufen.
Viele Grüße an alle die dabei waren,
besonders an Katharina , steh uns weiter bei ;-)
Wenn ich nächstes Jahr nicht mit Kammern durchs Gelände hetzen darf bin ich aber sauer ;-)
Hallo Hilmar, dein Becher gefällt Doreen sehr gut.
Gruß Wolf / Bauer & Bonde
Wer steht uns bei? - Sankt Georg!!!

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #6 vom 21. Mai. 2002 16:21 Uhr Ingo Kammeier  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Ingo Kammeier eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Hmmmmm!

shit, mir macht sma doch spaß
gruß
Ingo

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #7 vom 21. Mai. 2002 20:13 Uhr Heike Schlachter  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Heike Schlachter eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Feines Treffen!

Ja, ja - supergeniales Treffen in Daaden - ich bin noch ganz im Rausch.
Dietrich - das war doch jedes der Jahre die du geopfert hast wert, oder?
Einen großen Dank an die Organisatoren (ich nenne keine Namen um niemanden zu vergessen - ihr wißt wer was getan hat)!
Nach dem Treffen habe ich sofort meines bisherige Festjahresplanung überdacht. Bisher fand ich auch einfache Märkte nett (ja, steinigt mich ruhig, ich stehe dazu!), aber mal so ohne Touristrom ist viel netter für die Seele und fürs Auge.
Danke auch für die vielen kleinen Anregungen für die Ausrüstung. So viele Kleider kann ich gar nicht nähen wie ich gerne hätte.
Ich hoffe, wir sehen uns dann nächstes Jahr alle wieder auf einem Truppenübungsplatz irgendwo in Deutschland.
Heike/Anneke

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #8 vom 21. Mai. 2002 20:45 Uhr Steffen Zimmermann  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Steffen Zimmermann eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Es war ein schöner "Markt" Daaden 2002 (Dietrich tu mir nix)

Auch wenn die Füsse brennen, das Auto versifft ist und ich mich jedesmal, wenn wir draussen waren, gefragt habe, warum ich das tue: Es war geil……..
Traumhaftes Wetter, gute Leute, eine tolle Stimmung weiter so…..
Es war schön ein solches Event mit zu organisieren. Die glänzenden Augen der Aktiven haben gereicht.
Ich denke weiter brauche ich nicht darauf eingehen. Vielen Dank für Eure Mitarbeit. Auch dafür, dass Ihr Eure Lager sauber zurückgelassen habt und alles reibungslos funktioniert hat.
Euer Steffen

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #9 vom 21. Mai. 2002 20:50 Uhr Steffen Zimmermann  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Steffen Zimmermann eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht P.S.

Ich hoffe Dietrich, Lutz und ich wie auch alle anderen haben ein neues Zeitalter eingeläutet.
Euer Steffen

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #10 vom 21. Mai. 2002 21:55 Uhr Ivo Malz (IMMS)  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Ivo Malz (IMMS) eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Zu spät...

…alles Signifikante ist bereits gesagt worden.
Die Tage hätten je 48 Stunden (Mindestens!!!) haben müssen, ich habe nicht halb so viel Zeit mit den mir wichtigen Leuten verbringen können, wie ich es mir Gewünscht hätte.
Obwohl ich den Wehrdienst verweigert habe;o)
Eins noch: Donnerndes Hurra für den Prediger, der wirklich LATEINISCH betete und nicht MittelMarktLateinisch!
Gruß
Ivo

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #11 vom 21. Mai. 2002 22:37 Uhr Eligius Frammelsberger  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Eligius Frammelsberger eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Reizüberflutet !

Servus,
ßber das Lager gibt es nichts mehr zu sagen, aber ich möchte Euch allen für die herzliche Aufnahme und die vielen neuen Eindrücke die ich gewonnen habe, danken.
Wir haben die ersten Fotos, aber es sind leider nur ein paar. Wir werden sicher bald alle fertig haben, dann geb ich euch den Link.
Bis dahin: wwwarma-georgii.de/zip/daaden.rar
Ich hoffe, ich sehe euch alle bald wieder.
Gruß
Eligius
Arma Georgii

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #12 vom 21. Mai. 2002 23:08 Uhr Andreas Vollborn  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Andreas Vollborn eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Zeitreise

Moin,
nachdem mich leider das 21. Jahrhundert wieder hat und die Eindrücke fürs Erste verdaut sind, bin auch ich in der Lage, ein kurzes Resümee zu ziehen:
Es war eigentlich zu schön, um wahr zu sein. Der Flug mit der Zeitmaschine war geradezu perfekt. Auch wenn wir als "zivile" Darsteller eigentlich nicht in ein militärisches Lager passen, fühlten wir uns nie fehl am Platze und wurden von allen herzlich aufgenommen. Mit den militärischen Gepflogenheiten habe ich ja so meine Schwierigkeiten, aber es war sehr interessant und lehrreich für mich! Könnt ihr euch vorstellen, wie ungewohnt es für einen Kaufmann ist, mit einer Hellebarde auf Nachtwache zu gehen?
(Normalerweise lässt ein Kaufmann bewachen und bewacht nicht selber!) Aber die Musterung (Dietrich: ich hoffe, ich kriege die Söldnertruppe aus Hamburg bis nächstes Jahr Pfingsten auf die Beine), Morgenandachten, Manöver, usw. haben bestimmt nicht nur mir einen kalten Schauer über den Rücken jagen lassen, und werde ich nie vergessen.
So, das wars erstmal, vielen Dank natürlich an die Orga, hoffentlich bis nächstes Jahr!
P.S.: Ich habe über hundert z.T. sehr gute Fotos, es wäre doch schön, die zentral irgendwo zu sammeln und zu veröffentlichen. Was meint ihr dazu?
Dat Hamborch eyn is und eyn bliwen scal jummermeire!
Euer "ziviler" Kaufmann
Andreas/Leonhard von Fleethen / ElveLüüt Hamborch

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #13 vom 22. Mai. 2002 10:11 Uhr Thorsten (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Thorsten eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Bedauern eines Daheimgebliebenen

Moin zusammen,
scheinen ja meine guten Wünsche für diese Veranstaltung gefruchtet haben. Ich wollte nur noch mal mein Bedauern ausdrücken, daß ich nicht kommen konnte (den Schankwirt hätte ich liebend gern gemacht ;-).
Auch der Tagesbesuch, den wir eingeplant hatten, fiel leider ins Wasser, da ich aus gesundheitlichen Gründen z.Zt. nicht länger als ne halbe Stunde vernünftig fahren kann. Bad Luck!
Hoffe, daß es irgendwann möglich ist etwas ähnlich Anspruchsvolles im Rahmen des 14. Jhdts. aufzuziehen - obwohl ich befürchte, daß wir dann ziemich alleine da stehen werden ;-))
Bis denn und weiterhin viel Glück für die nächsten Veranstaltungen!
Thorsten

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #14 vom 22. Mai. 2002 11:18 Uhr Ronald (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Ronald eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht off topic .. zu Thorsten

.. wirst du nicht !
Versprochen :-)
Ronnie

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #15 vom 22. Mai. 2002 12:47 Uhr Lutz Schmidt  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Lutz Schmidt eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht SANKT GEORG!

SANKT GEORG! dem gesamten Aufgebot für Neuss zu Daaden!
Ich sitz hier, grade erst wieder von den Toten auferstanden, mit Tränen der Freude in den Augen und schreib das hier, noch völlig fertig von dem Erlebten (und ein bisschen auch von der Abbaumaloche! ;O))
Lasst bitte die Lobhuddeleien über die Macher!
Leute, ohne EUCH wär das nie was geworden!
Auch wenn ich euch ein strenger Quartiermeister war, (ich entschuldige mich nochmals bei allen die unter mir litten ;O) ) hätte das Lager ohne EURE Hilfe und Mitarbeit, und damit meine ich ALLE die da waren nie so funktioniert.
Ich hab dank EUCH so viele Eindrücke gewonnen, soviel neues gesehen, und soviel zum Lageraufbau gelernt (Hähähä, selber Schuld, darunter müßt ihr nächstes mal leiden! ;O) )
DANKE!
Erinnnert euch an den Aufbau, der war nicht nur für mich stressig…., vergleicht es mit dem Abbau… ……denkt euch den Rest ;O)
DAS WAR …………….;O)
Ich kann’s nicht in Worte fassen, sonst seh ich vor Freudentränen nich mehr was ich da auf den Bildschirm schreib……
WIR (sowohl IHR, als auch die Macher) haben alle von dem Treffen profitiert…..
(Fast) alles lief Super, denn ein klitzekleiner Wermutstropfen bleibt:
Wir hatten die saubersten Latrinen die ich je auf einer Veranstaltung sah, doch trotzdem haben einige unschuldige Seelen (jaja, pfeift unschuldig und schämt euch!) sich mit ihren Hinterlassenschaften (incl. einiger Blatt feinsten Papieres) im Wald und jenseits?!?! der Latrinen (d.h.noch weiter vom Lager entfernt?!?!?) im Gelände verewigt. Ich vermute niemand braucht 3 Versuche um zu erraten wer das beseitigen durfte?!? (Scheißjob, im wahrsten Sinne des Wortes!, tut mir das bitte nächstes mal nicht wieder an!)
DANKE auch diesen verirrten Unschuldslämmern
Das mußte leider auch gesagt sein! :o(
Danke EUCH allen, dem Lager-Kommandanten, den Offizieren, den Truppen, (Kanoniere, Halbardiere, und Schützen, wo waren nur die Berittenen?!?) und dem Trossvolk. (fühlt euch bitte nicht zurückgesetzt ob der hierarchischen Aufzählung, aber so denk ich niemanden zu vergessen!)
Danke auch den Neuzeitlichen, die uns die Infrastruktur zur Verfügung stellten!
SANKT GEORG, steh uns bei!
P.S.:
Grüße von Kathrein, die steht nun etwas gelangweilt hier auf dem Hof, und wartet auf Streicheleinheiten und den nächsten Feldeinsatz! ;O)
Dich rufen wir an dich Jungfer rein
Du heilige Junfer Katharein
Sei in Not und Sorge für uns da
du heilige Jungfer Barbara

 (Gebet der Büchsenschützen)

Lutz, Quartiermeister und Büchsenschütze

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #16 vom 22. Mai. 2002 14:18 Uhr Lutz Schmidt  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Lutz Schmidt eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Nachtrag

Fast hätt ich’s vergessen:
WENN DAS NßCHSTES MAL NICHT WIEDER SO GUT KLAPPT MIT DEM LAGER, DANN LASS ICH EUCH ALLE LATRINENGRßBEN SCHIPPEN BIS ANS ENDE EURER TAGE!
;O)
SANKT GEORG!
Lutz, Quartiermeister

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #17 vom 22. Mai. 2002 23:21 Uhr Heike Schlachter  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Heike Schlachter eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Ergreifend

Lutz,
ich glaub ich reich Dir erst einmal ein Taschentuch um Deine Tränen der Rührung zu trocknen.
Nu, laß den Dank aber an Euch ran. Hättet ihr nicht die Initiative ergriffen und Euch nicht zu dem Stress der Orga bereiterklärt, dann wäre nix passiert. Sind wir doch mal ehrlich.
Zum speziellen Latrinenproblem: vielleicht gibt es ja beim nächsten Mal die Möglichkeit Dixieland näher am Lager aufzubauen. Dann ist die Versuchung nicht zu groß, den langen Weg abzukürzen. Aber ging halt nicht anders mit dem Weg zu lösen in Daaden, sehe ich ja ein.
Ich finde es aber toll, daß alle schon vom nächsten Mal sprechen - incl. der Organisatoren. Das heißt für mich das es wirklich ein toller Erfolg war und keiner Zweifel hat das ganze nochmal zu wiederholen. (Ob es aber jemals so sagenhaft sein wird wie beim ersten Mal?).
Ich melde mich dann hiermit auch schon freiwillig als Orgasupport für Daaden 2003 (oder wo auch immer es stattfinden wird). Wahrscheinlich werde ich diesen Satz irgendwann bitter bereuen *seufz*.
Die Company hat die ersten Bilder auf dem Netz. Ich muß da auch gleich nochmal schaun gehen - so schön sind die! Ich freue mich auf weitere Bilder.
Heike/Anneke

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #18 vom 23. Mai. 2002 00:19 Uhr Christian Folini  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Christian Folini eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Englischer Bericht

Uff, der erste Eintrag ging in die falsche Kategorie. Ich hoffe, hier bin ich passender.
Also auf folini.tikon.ch/reenactment.phtml
zu sehen. Ich stelle gerne weitere dorthin, wenn sie mir geschickt werden. Bitte nicht über 10 MB pro Zuschrift.
Christian Folini

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #19 vom 23. Mai. 2002 07:25 Uhr Joachim Meinicke  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Joachim Meinicke eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht ihr habt es geschafft, ich bin beeindruckt :-)

Dietrich (der gestern am Telefon hörbar totmüde war), schickte mir vorab einige Fotos Eurer Veranstaltung. Und ich muß und möchte hier an dieser Stelle sagen, daß ich ganz ehrlich und tief beeindruckt bin und mich sehr für Euch freue!!!
Grüße aus dem HMA
Joachim
Marca brandenburgensis AD 1260
PS
Lutz, jeder bekommt, was er verdient :-)

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #20 vom 23. Mai. 2002 07:47 Uhr Alexander Eggstein  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Alexander Eggstein eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Bilder auch im Landsknechtsportal

Auch von meiner Seite sei Dank gesagt, an alle, die das Möglich machten. Klar gab es noch einige Verbesserungsvorschläge, die am Sonntag besprochen wurden, aber für die erste Veranstaltung dieser Art war es fast perfekt.
Wie gesagt, auch unter wwwlandsknechtsportal.de finden sich weitere Bilder …
Viel Spaß, und bis zum nächsten mal …
Alex, der als strumpfhosentragender Helmbartenträger getarnte Landsknecht :-)

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #22 vom 23. Mai. 2002 15:57 Uhr Ivo Malz (IMMS)  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Ivo Malz (IMMS) eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Nachtrag mit endlich (leider?) wieder klarem Kopf

Moin.
Dieses Textchen habe ich schon anderwärts gepostet, aber auch hier muß es noch hin. Diese Veranstaltung war für mich ein angenehmer Kontrast zu allem gewohnten "Mittelalter".
1) Es wurde gepflegt mit Dudelsack, Bombarde, Drehleier, Trommeln und Schalmeien musiziert- und es gab nicht die übliche CorvusExtremo-Wiederholungsschleife mit Rummtatagetrommel.
Meine sonstige Dudelsackallergie hat sich nicht bemerkbar gemacht.
2)Es war Highlife in den Lagern bis in die Puppen-und keine Sackheiden gröhlten morgens um 4 nach Odin.
3)Es wurde eifrig gefachsimpelt- und man debattierte um Punkte mit Hand und Fuß statt um läßliche Kompromisslösungen.
4) Es wurde viel und reichlich getrunken- und kein Dummbrot gröhlte dauernd "Huld! Huld! Jubel!"
5)Es waren einige Hunde anwesend- und kein Hippieköter ("Mein Hund macht so was nicht, Du…"), der mir ans Zelt gepisst hätte.
6)Wir waren kurz vor Ende Erdplatte im Naturschutzgebiet und mußten die größeren Geschäfte einen halben Kilometer weiter auf Dixis verrichten- und die waren bis zum letzten Tage sauber und nicht total versifft!
7) Das allgemein Müllsackaufkommen nach drei Tagen entsprach dem, was sich andernorts in den ersten zwei bis drei Stunden ansammelt- es geht also doch.
Und jetzt nähe ich mir endlich meine klamotten fertig!
Gruß
Ivo
der jetzt seinen quartalsmäßig aufkeimenden Mittelalterfrust mit den schönen Erinnerungen statt mit Alkohol bekämpft

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #23 vom 23. Mai. 2002 21:28 Uhr Eligius Frammelsberger  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Eligius Frammelsberger eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Neuer Link:

Hallo,
ich hoffe es klappt jetzt. wwwarma-georgii.de/zip/daaden.zip
Gruß
Eligius

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #24 vom 23. Mai. 2002 23:30 Uhr Tobias (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Tobias eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Zurück aus dem Mittelalter

Hallo,
muss mich Ingo leider anschließen, SpäMi macht doch Spaß! ;-)
Ich, eigentlich eingefleischter "frühgotischer", fühlte mich noch nie näher an meinem eigentlichen Ziel, die Zeit zu erleben, wie auf dieser Veranstaltung! Sage nur: Tempus Vivit!!! Werde noch lange von den Bildern und Erinnerungen zehren können und mit Sicherheit war das nicht meine letzte SpäMi Veranstaltung! Um mit Dietrich zu sprechen: "Ich habe das Licht gesehen!" *g*
Gruß,
Tobias (Chat: Sire de Noyers)
Anbei noch ein authentischer Fund für alle aufrechten Pilger dieses Wochenendes: privat.schlund.de/p/pendrake/bilder2/stdixi.jpg
wwwvolkelin.de

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #25 vom 24. Mai. 2002 12:12 Uhr Dietrich (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Dietrich eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Neuss wartet....

Möchte nicht wenigstens EINER ein wenig meckern? :-)
Bisher sind alle Teilnehmer am Feldlager völlig enthusiastisch, und die wenige Kritik, die von einzelnen kam, war immer konstruktiv. Ich werde alles, also auch das Ergebnis unseres "heißen Stuhls" am Sonntag abend, zusammenschreiben und an die Gruppen und Einzeldarsteller schicken. Und natürlich die einzelnen Punkte bei der Organisation des nächsten Treffens berücksichtigen. ("nächstes Treffen" War ich das? Habe ich das gesagt? Oh, oh….)
Es wird wohl wirklich eine Fortsetzung dieser schönen Zusammenarbeit der Gruppen geben, und im nächsten Jahr zu Pfingsten treffen wir uns dann wieder.
Und nun bin ich mal mit Komplimenten und Danksagungen dran: Ganz ehrlich, ich war überrascht. Von der Disziplin der Teilnehmer, der gegenseitigen Toleranz, der reibungslosen Zusammenarbeit, der Bereitschaft, sich einer militärischen Führung unterzuordnen und natürlich auch von der Leidensfähigkeit aller Beteiligten.
Am meisten aber habe ich über den Abbau gestaunt: Nach den Abschlußworten war ich darauf vorbereitet, die panikartig Flüchtenden mit Stuhl und Peitsche zurücktreiben zu müssen, und passiert ist- nix. Alle packten ruhig zusammen, bauten- größtenteils noch in Klamotten- ab, warteten geduldig auf ein freies Fenster in der Ladezone und ließen sogar den Leuten mit der weitesten Heimfahrt den Vortritt. Alles ohne Hektik, Stress und Brüllerei. Vielen, vielen Dank dafür.
Ich persönlich hatte so meine Höhepunkte am Wochenende; der Marsch der Compagnie über die Bodenwelle, die Andacht am Sonntag morgen, das Ballspiel am Montag….und natürlich der Deckenhandel. Ein Szenario wie aus dem Bilderbuch: Die Leute stehen rum, reden und feilschen, die Musik spielt, es wird getanzt, im Fechtkreis prügeln einige Flachstahldebile aufeinander ein, die Küchenmägde aus unserem lager kamen auf die Lagerstraße und imitierten mit ihren Küchenmessern den Schwertertanz….das war so ein Moment, in dem ich wußte, warum wir dieses Lager organisiert haben.
Und nächstes Jahr sehen wir uns wieder. Vielleicht sind dann auch die armen Seelen dabei, die in diesem Jahr noch fehlten und sich wahrscheinlich gerade schwarzärgern deswegen.
Der heilige Georg behüte Euch.
Frei zu gehen. Bis Euch die Trommel wieder ruft. :-)
Dietrich

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #26 vom 24. Mai. 2002 14:05 Uhr Silvia (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Silvia eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Das Schlußwort

kam von Dietrich.
Deswegen mache ich jetzt zu.
Mehr Lobhudelei ist ja nicht zu ertragen :-))
Tschüs
Aisling

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #27 vom 25. Mai. 2002 23:18 Uhr Hilmar Becker  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Hilmar Becker eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Das letzte Wort...

… war das noch nicht.
Auf vielfachen Wunsch machen wir nochmal auf.
Gruß
Hilmar
TV-Team

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #28 vom 26. Mai. 2002 22:04 Uhr Heike Schlachter  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Heike Schlachter eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Bilder

Hallo!
(Danke Hilmar für die Wiederöffnung dieses beliebten Threads.)
Unter wwwhansevolk.de gibt es unter Veranstaltungen noch ein paar Photos von Daaden. Weitere folgen im Laufe der Woche unter der gleichen Adresse. Schaut doch ab und zu einfach mal rein ;-)
Fürs Hansevolk,
Heike (im Chat: Anneke)

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #29 vom 27. Mai. 2002 09:06 Uhr Patrizia Frin  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Patrizia Frin eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Auf Herz und Schwert!

Jaja, da staunt Ihr, was? Was man nicht als Tavernenwirtin alles lernt….lustige Sprüche z.B. (siehe oben)! :-)
Ja, Ihr Lieben, was soll ich sagen?
Wie ich schon zu Dietrich und Helga beim Abschied meinte: Dies war das schönste Lager, auf dem ich jemals war. Und daran wird sich wohl auch so bald nichts ändern. Aber weil Dietrich uns ja so quält, will ich jetzt auch mal ein bißchen Kritik äußern, auch wenns mir schwer fällt, weil die negativen Aspekte die positiven haushoch überragten:
Jo. Also. Meinen Arbeitsplatz, die Taverne, hatte ich mir etwas anders vorgestellt und möchte dafür plädieren, daß sie nächstes Jahr optimiert wird, nämlich in Bezug auf:
1. Mehr Licht
2. Mehr Platz
3. Zentrale Lage
4. Bessere Ausschankmöglichkeiten
5. Musik
Hatte irgendwie nicht damit gerechnet, daß die Taverne in düsterer Tann’ liegen würde, sonst hätte ich im Vorfeld für mehr Licht sorgen können. Die Ausschanksituation mit den Flaschen und den Umrechnereien war auch mehr als ungünstig (was aber nicht Dietrichs Schuld war). Ab dem zweiten Abend war dann zumindest jedem klar, daß er sein eigenes Gefäß mitbringen sollte, trotzdem konnten wir nicht vermeiden, daß die Bierflaschen sichtbar wurden und zum Teil auch auf den Tischen herumstanden, was eigentlich schade war. Aber bei Bier, was schäumt, ist ein Umfüllen in den Meßbecher (einen für je zwei Sorten Bier und Wein und Apfelsaft) und dann in den Krug, das ganze bei Kerzenlicht, eher schwierig…. bitte also hiermit um Entschuldigung für Verzögerungen bzw. eine nicht ganz so hübsche Optik. Daß jeder sich eine Bank mitbrachte, hat sich leider auch nicht ganz durchgesetzt (die zwei Dauerbänke im Zelt stammten dann vom Hansevolk). Für nächstes Jahr wünsche ich mir also: eine schöne zentrale Lage, vernünftige Ausleuchtung, Bänke, Krüge, und eine Ausschanklösung, die alle zufrieden stellt. Und Musik in der Taverne! Die hab ich auch vermißt!Außerdem sollten die Arbeitszeiten für die Wirtsleute nochmal klarer definiert werden, auch für die Teilnehmer. In diesem Rahmen 1000 Dank von mir, der verpennten Wirtin, an Momo, den unermüdlichen Wirt, der mich stets zwischen 1 und 2 nachts ins Bett schickte, während er teilweise bis 5 weiter machte (ergab dann eine Arbeitszeit von 12 Stunden am Stück - das schreit nach Gewerkschaft!! :-)) Ja, wir hatten Hilfsangebote, aber da die Arbeit ja nicht eigentlich viel war, sondern eher Anwesenheit erforderte, haben wir sie nicht angenommen….selbst schuld, ich weiß…. naja, so kams dann jedenfalls, daß uns oft gesagt wurde: "Ihr Wirstleute seht ja nicht sehr motiviert und verkaufsorientiert aus!" Ja, da habt Ihr Recht. Ich für meinen Teil muß auch einfach sagen: Nächstes Jahr mach ich’s nicht nochmal - weil ich einfach kein Nachtmensch bin. Den ganzen Tag kochen und im Lager arbeiten und die ganze Nacht in der Taverne sitzen ging mir doch an die Substanz…obwohls mir auch, besonders, als die Kundschaft die Etikette aufgab und mit den Bänken kurzerhand ins Ausschankzelt kam, sowohl warm wurde als auch großen Spaß machte!
Jo, was hab ich noch so an Kritikpunkten? Mal überlegen…..hmmm….klar, die Dixiepilgerungen….die aber auch jedes Mal ganz lustig waren ("Wer geht mit aufs Klo?" "Wie kommen wir diesmal an den Wachen vorbei?" "Gibts immer noch keine Pilgerzeichen dort oben?" - Danke Tobi, jetzt gibt es sie! :-) )…..ein paarmal war ich etwas geschockt, meinte ich doch leichte Diskreminierungen gegenüber uns Zivilisten wahrzunehmen (…oder war der Hinterherruf "Scheißzivilist!" scherzhaft gemeint?)…wobei es sich da auch nur um einen einzelnen Herrn handelte……ach ja, und der Tagesplan war etwas wirr, uns war nie ganz klar, wann kann gekocht und die Mahlzeit geplant werden, oder wann müssen wir wieder zum Appell eilen und alles stehen und liegen lassen, da ja keiner nie wußte, wie spät es war. Vielleicht kann man da für nächstes Jahr die Funktion eines Lagerbotens oder so einführen? Wär auch ein Job für die zivile Darstellung (*schwenk den Schiffsmast*)….ach ja, beim Getränkekistenschleppen war ich übrigens anfangs sehr betrübt, daß trotz mehrmaligem Aufruf nur Frauen und Kinder zur Arbeit antraten, obwohl das Bier nachweislich anschließend hauptsächlich an Männer ausgeschenkt wurde….und in diesem Zusammenhang wünsche ich mir eine höhere Autorität der Wachen: wäre schön, wenn man in so einem Zusammenhang einfach die Wachen bitten könnte, aus jedem Lager eine Person zur rekrutieren, der bei allgemeiner Arbeit hilft. Aber wie ich hörte, haben die Wachen sich teilweise sowas gar nicht getraut, weil’s stundenlange Diskussionen nach sich zog….traurig, daß sowas sein muß….
So, nun will mir aber beim besten Willen keine Kritik mehr einfallen! Sorry Dietrich! Hab mein Innerstes nach außen gestülpt und mich jetzt wohl in der Szene völlig verhaßt gemacht - und das, wo ich das Lager doch so genossen hab! Hab noch Tage danach automatisch auf der Suche nach der Schere immer an meinen Gürtel zum Messer gegriffen, versucht, beim Treppenlaufen imaginäre Röcke zu raffen und täglich meine Fotos mit zärtlichen Blicken bedacht und mich sooo einsam gefühlt. Es gibt selten ein Lager, wo ich nach 3 Tagen gar nicht abfahren will, aber dies war so eins. Und mit dem lateinischen Segen, Dietrich, hast Du mich richtig glücklich gemacht! Jaahaaa! Und beim Tanzen fiel mir auch nur das Wort MEHR ein!
WILL ZURßCK!!!
*glänzenden Auges*
Eure Wirtin
Tricia von Lubeca

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #30 vom 27. Mai. 2002 09:52 Uhr Eligius Frammelsberger  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Eligius Frammelsberger eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Neue Bilder

Hallo,
endlich haben wir auch unsere Bilder.Ihr findet sie unter wwwarma-georgii.de in den Neuigkeiten. Ich werde versuchen, im Laufe der Woche noch mehr zu scannen.Wer welche haben will, wendet sich bitte an Sylvie Feiner.
Gruß
Eligius
wwwarma-georgii.de

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #31 vom 27. Mai. 2002 23:09 Uhr Hilmar Becker  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Hilmar Becker eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Meine Bilder...

… findet ihr unter home.arcor.de/hilmarbecker/daade
Gruß
Hilmar

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #32 vom 31. Mai. 2002 18:19 Uhr Andreas Vollborn  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Andreas Vollborn eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Noch mehr Bilder...

Moin,
auch die ElveLüüt haben einen Bericht und Bilder von Daaden ins Netz gestellt.
Ihr findet Beides unter…
wwwelvelueuet-hamborch.de/veranstaltungen/gruppe.htm
Dat Hamborch eyn is und eyn bliwen scal jummermeire!
Grüsse
Andreas/Leonhard von Fleethen / ElveLüüt Hamborch

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #33 vom 03. Jun. 2002 07:45 Uhr Heike Schlachter  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Heike Schlachter eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Nachgelegt

Hi!
Unser Webadministrator und Dudelsackspieler Christian hat fleissig nochmal ein paar Bilder mehr auf die Daadenseite unserer Homepage gelegt.
Schaut sie Euch an unter wwwhansevolk.de
Gruß, Heike (Anneke im Chat9

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #34 vom 11. Jun. 2002 18:34 Uhr Maya Remer  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Maya Remer eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Glückliche Stunden....

Hallo ihr Lieben,
ich schaue leider nicht mehr so oft in´s TV und habe
diesen Thread leider zu spät entdeckt.
Auch von mir vollen Anschluss an Lob und Kritik!
Endlich einmal ein Lager mit Niveau!
Endlich mal kein Ritterklo, keine Ritterwurst und kein Handgeklapper!
Endlich mal eine durchweg super Atmosphäre ohne den ständigen Orga +
Hobbyistenstress.
Endlich mal konnten die Hunde das ganze Wochenende ohne Leine laufen.
( Und siehe da, sie haben niemanden zerfleischt, geplündert oder Zelte bepinkelt!)
Endlich mal eine Veranstaltung mit Sinn und Inhalt!!!!
Endlich haben die Männer abends todmüde am Tisch gesessen ( hämisch grins…)
Endlich mal ein Heerlager wie ich es mir schon immer vorgestellt habe.
Endlich mal Qualität statt Quantität.
Am besten fand ich die kurze Panik am Sonntag-Morgen als es hieß das Wasser sei schon lehr,
hat sich Gott sei gedankt nicht bewahrheitet.
Und von Zecken und Kreuzottern wurden wir ebenfalls verschont!
Am aller Besten fand ich das Manöver am Sonntag!
Dachte man sich die Schießbahnmarkierungen und das ßbungsdorf weg
hätte man sagen können: JAU, so könnte es gewesen sein.
Dieses Gefühl hatte ich in Daaden übrigens ziemlich oft!!!
In punkto Kritik möchte ich auch noch was los werden.
Das Brennholz war unbrennbar! Ich habe jedes Mal beim Anzünden zwei Kerzen mit
reingeschmissen bevor es dann mal leise zischend zu kokeln anfing.-Ich weiß,
war nicht die Schuld der Orga, wir sind wohl schlichtweg über den Tisch gezogen worden.
Die Toi´s waren echt ein bisschen weit weg, ich hatte da am Samstag vom guten Essen bei uns ein kleineres Problemchen und hab´s echt auf den allerletzten Drücker zu den Dixies
geschafft. Auch dies war wohl nicht anders lösbar.
Die Taverne war heftigst ungemütlich, zumal wir uns bei Regen dort einfanden und bei dem
Wind ziemlich nass wurden.
Ich gebe für eine anständige Taverne nächstes Jahr gerne ein paar Eus mehr aus und sicher finden sich auch bei uns ein oder zwei Leute die gerne mithelfen.
Ansonsten fällt mir echt nix ein was zu bemängeln wäre.
Das war wirklich was für die Seele und fürs Auge!
Und wir haben eine Menge dazu gelernt!!!
Vielen Dank noch mal an die Orga und alle die dort waren. Ihr seid alle Spitze !!!
Freue mich schon wahnsinnig auf das nächste Jahr !!!
( Kann ja bis dahin davon träumen, wenn ich wieder Huld, Huld, Jubel ertragen muss…)
Grüße:
Maya

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #35 vom 24. Jun. 2002 11:30 Uhr Tomasz (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Tomasz eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Endlich auch online

Tach zusammen,
so, endlich sind unsere Bilder auch online. Zu sehen unter wwwevocatio.de , Bilder - Bilder von versch. Auftritten - Spätmittelaltertreffen Daaden 2002.
Bye, Tomasz

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #36 vom 24. Jun. 2002 14:25 Uhr Alexander Auernheimer  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Alexander Auernheimer eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Bilder und !!! Filme !!! von Daaden online

Hallo Leute! Dem ganzen Dankgedöns und Lobgeschrei kann ich mich nur anschliessen. Wenn ich nur an das Lager in Daaden denke, krieg’ ich ‘ne Gänsehaut. Einfach genial!
Ich hab’ auf unsere Galerie-Seite (wwwkriegsknechte.de/galerie.html) auch ein paar nette Bilder und - nachdem ich uns extra Server-Space dazugekauft habe - jetzt auch ein paar schöne .mpeg-Movies, gestellt.
Viel Spaß beim anschauen!
Alex

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne